Ehrenamtlich in der
Betreuung zu Hause

Die MitarbeiterInnen der Betreuung zu Hause pflegen chronisch kranke Menschen mit erhöhtem Betreuungs- und Begleitungsbedarf zu Hause. Die betreuten Menschen werden bis zu 3-mal täglich von unserem interdisziplinären Team (diplomierte Gesundheits- und Krankenschwestern – pfleger, PflegehelferInnen und HeimhelferInnen) besucht.
Der betreute Mensch mit seiner Geschichte und seinen Wünschen steht im Mittelpunkt allen Handelns. Individuelle Unterstützung, die ein selbständiges leben in der eigenen Wohnung so lange wie möglich erlaubt ist unser Ziel.

 

Hilde K.      

"Ich bin ehrenamtlich tätig, weil es mir wichtig ist, Freude macht und meinem religiösen Verständnis von Nächstenliebe entspricht, sich für Mitmenschen einzusetzen"

Hilde K.


 

Wir benötigen Ihre Unterstützung bei folgenden Aufgaben:
Die Ehrenamtlichen helfen durch Führen von Gesprächen und aktivem Zuhören den sozialen Kontakt unserer Klienten aufrechtzuerhalten.
Die Aufgabe der Freiwilligen kann als Besuchsdienst zu Hause zusammengefasst werden, wobei die konkrete Arbeit stark von den individuellen Wünschen der KlientInnen abhängt. Die Begleitung und Unterstützung von KlientInnen umfasst folgende Aufgaben: Den KlientInnen Zeit schenken, Ausüben von Hobbies, Vorlesen, Spazieren gehen (ev. kleine Unternehmungen machen), Begleiten zu Amtswegen und Arztbesuchen.

Was sollten Sie mitbringen: 


Einsatzzeiten:
Individuell: unter der Woche und am Wochenende
Bei betreuungsintensiven KlientInnen: nachmittags zw. 14.00 und 17.00 Uhr

Zeitlicher Aufwand:
Pro KlientIn: 1x/Woche ca.3 Stunden

 
Kontakt
Kontakt
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
Corinna Klein
Mag. Corinna Klein

Gesamtkoordination Ehrenamt

CS Rennweg
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
01/ 717 53 - 3230
corinna.klein@cs.at

Folder Ehrenamt
Folder Ehrenamt
Folder
Folder
Nach oben scrollen