Ehrenamtlich im Hospiz

Ehrenamtliche HospizbegleiterInnen sind da für schwerkranke Menschen und ihre Angehörigen im CS Hospiz Rennweg, Krankenhaus, Pflegeheim und zuhause. Sie absolvieren den Einführungskurs für „Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung“ und werden von der Koordinatorin begleitet. Vom Erfüllen letzter Wünsche bis zum einfach Dasein leistet das Team wertvolle Dienste.

Ein multiprofessionelles Team betreut Sie dabei. Ehrenamtliche HospizbegleiterInnen sind Teil eines multiprofessionellen Teams. Sie bieten menschliche Begegnung und ermöglichen spürbare Hilfe und Entlastung für schwerkranke Menschen und deren Angehörige. Sie vernetzen sich im Rahmen des CS Hospiz Rennweg und können kompetent über die Einrichtungen und Angebote der CS informieren. Begleitet werden Sie in Ihrem Einsatz von den MitarbeiterInnen des Teams und Koordinatorin des Hospizteams der Ehrenamtlichen.

 

Foto: Ehrenamtlichen im Hospiz      

"Ich bin ehrenamtlich tätig, weil ich den Menschen zur Entspannung verhelfen möchte. Meine Obertonharfe unterstützt mich dabei"

Ingeborg O.


 

Wir benötigen Ihre Unterstützung

Ehrenamtliche HospizbegleiterInnen orientieren sich in ihrer Begleitung an den Wünschen und Bedürfnissen der Betroffenen und sind da für ein Gespräch, für organisatorische Fragen, für Besorgungen und für die Entlastung von Angehörigen in der Begleitung von schwerkranken Menschen.

Was sollten Sie mitbringen:

Einsatzzeiten:
Von Montag bis Sonntag je nach Vereinbarung

Zeitlicher Aufwand:
2- 3 Stunden pro Woche

Einsatzort:
auf der Palliativstation, zu Hause bzw. je nach Aufenthalt des schwerkranken Menschen, in den Einrichtungen der CS

 
Kontakt
Kontakt
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
Sabine Safer
Sabine Safer

Koordination Hospizteam der Ehrenamtlichen

CS Hospiz Rennweg
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
01/717 53-3220
ehrenamt@cs.at

Folder
Folder
Nach oben scrollen