27. September 2017

Mitglieder der Wiener Philharmoniker konzertieren für #mehrRaum im CS Hospiz Rennweg

Traditionell konzertieren Mitglieder der Wiener Philharmoniker im Herbst für das CS Hospiz Rennweg. Am Mittwoch, 27. September 2017, 19.30 Uhr findet das Benefizkonzert im Wiener Konzerthaus statt. In diesem Jahr ist ein ganz besonderes Ziel vor Augen: #mehrRaum für CS Hospiz Rennweg.

 

Am Programm des Abends stehen Werke von Wolfang Amadeus Mozart, Pablo Casals, Johann Strauß, Karl Baermann und Andere. Karten sind ab sofort im Wiener Konzerthaus erhältlich.

Ganz besonderen Dank gebührt Prof. Peter Schmidl, der seit vielen Jahren gemeinsam mit philharmonischen Freunden für das CS Hospiz Rennweg auftritt.

 

Programm des Abends (vorläufig – Änderungen vorbehalten)
Klassische Musik von Mozart, Baermann, Johann Strauß bis Pablo Casals

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
„Eine kleine Nachtmusik“ 

Carl Baermann (1810 – 1885)
Adagio

Johann Strauß (1825 – 1899)
Walzer und Polkas

Pablo Casals (1876 – 1973)
Gesang der Vögel

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Klarinettenquintett KV581

und Weiteres.

Durch den Abend führt Kulturjournalistin und Fernsehmoderatiorin Dr. Barbara Rett.
Ein herzliches Dankeschön für die ehrenamtliche Moderation des Abends.

 

Ausführende Mitglieder der Wiener Philharmoniker

Peter Wächter: Violine
Marian Lesko: Violine
Robert Bauerstatter Viola
Franz Bartolomey: Violoncello
Peter Schmidl: Klarinette

 

Kartenverkauf
Der Kartenverkauf wird ausschließlich über das Wiener Konzerthaus abgewickelt.

Kategorien und Kartenpreise

Kat. 1     62,- €
Kat. 2     55,- €
Kat. 3     49,- €
Kat. 4     39,- €
Rollstuhlplatz 10,- €

Telefonische Bestellungen: 01/242 002
E-Mail: ticket@konzerthaus.at
Online: www.konzerthaus.at
Bitte beachten Sie: Für den Versand von Einzelkarten verrechnet das Wiener Konzerthaus ab 1.7.2017 € 2,50.

Konzert genießen und Lebensqualität schenken
Jeder erzielte Euro des Kartenverkaufs ist dank unserer Sponsoren eine Spende an das CS Hospiz Rennweg und kommt direkt den wichtigen Umbau des CS Hospiz Rennweg. Mit den Spenden werden Zweibett- zu Einzel- bzw. Familienzimmer umgebaut.

UnterstützerInnen, SpenderInnen, Sponsoren und MusikliebhaberInnen, setzten an diesem Abend mit ihrem Besuch ein Zeichen der Solidarität für schwerkranke Menschen im CS Hospiz Rennweg. Ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Prof. Peter Schmidl für die jahrelange Unterstützung.

 

Hospiz braucht #mehrRaum
Das CS Hospiz Rennweg (Beratungsstelle, Mobiles Palliativteam, Palliativstation, Hospizteam der Ehrenamtlichen, Roter Anker, Begleitung in der Trauer) betreut seit mehr als 20 Jahren schwerstkranke Menschen mit weit fortgeschrittener, unheilbarer Erkrankung und begrenzter Lebenserwartung. In den vergangenen 20 Jahren wurden rund 21.000 schwerkranke Menschen und deren Angehörige in den wohl herausforderndsten Tagen des Lebens und danach begleitet.

Seit der Gründung 1995 ist die Betreuung stetig gewachsen: Die Zahl der jährlich betreuten Hospizgäste hat sich mehr als verdoppelt. Nun ist es Zeit auch räumlich zu wachsen. Der Umbau stellt das CS Hospiz Rennweg vor eine außergewöhnlich große finanzielle Herausforderung: Rund 3,8 Millionen Euro wird der Umbau kosten. Erste Bank: IBAN: AT27 2011 1800 8098 0900

CS Hospiz Rennweg
Der Kostbarkeit des Lebens im Sterben Raum und Zeit geben
Das CS Hospiz Rennweg umfasst sechs Einrichtungen unter einem Dach: Beratungsstelle, Mobiles Palliativteam, Palliativstation, Hospizteam der Ehrenamtlichen, Roter Anker und Begleitung in der Trauer.

Dank der Kooperation mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien, der Unterstützung der Stadt Wien und des Fonds Soziales Wien wird ein Teil der Kosten getragen.

Im letzten Jahr wurden insgesamt 829 im CS Hospiz Rennweg betreut. Die Beratungsstelle hat 2.543 Beratungsgespräche geführt. Das 101-köpfige Hospizteam der Ehrenamtlichen hat in 10.021 Stunden Menschen in schwierigen Lebenssituationen begleitet.

Wir danken unseren SpenderInnen und UnterstützerInnen: Bankhaus Schelhammer & Schattera AG, Kunst hilft, Novartis Pharma GmbH, OENB, Österreichische Lotterien, RSC Raiffeisen Service Center GmbH, Schütz Marketing Services, Walther Salvenmoser/GGK MullenLowe, Shell Austria GmbH, SV (Österreich) GmbH, Wiener Philharmoniker, Wild GmbH
Spendenkonto: IBAN: AT27 2011 1800 8098 0900

Kontakt
Kontakt
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
Sabina Dirnberger
Mag. MBA Sabina Dirnberger-Meixner

Leitung Öffentlichkeitsarbeit

CS Rennweg
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
01 / 717 53 - 3131 • 0664 5486424
sabina.dirnberger@cs.or.at

Oberzellergasse 1, 1030 Wien
Bakk. Bernadette Welly

Öffentlichkeitsarbeit

CS Rennweg
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
01/717 53-3132
bernadette.welly@cs.or.at

Programm
Programm
Pressetext Word
Pressetext Word
Nach oben scrollen