Jänner 2021

Benefiz-Kunstauktion zugunsten CS Hospiz Rennweg

Mehr Raum zu schaffen für schwerkranke Menschen – das soll der Versteigerungserlös der Benefiz-Kunstauktion ermöglichen, die am 22.Februar 2021 zu Gunsten des CS Hospiz Wien, stattfindet. 220 Werke von 209 namhaften, zeitgenössischen KünstlerInnen aus 40 Nationen kommen dabei in einer, live im Internet übertragenen, Versteigerung unter den Hammer. Damit handelt es sich um die internationalste Benefiz-Kunstauktion weltweit.

 
 

Montag, 22. Februar 2021

Um 17.00 Uhr
 
 

Kunst ersteigern und mehr Raum für Hospizbegleitung in Wien schenken – unter diesem Motto veranstalten die Rotary Clubs Wien-West, Vienna-International, München-Hofgarten und Köln-Ville, in Kooperation mit Sotheby’s, eine Benefiz-Kunstauktion zugunsten des Ausbaus des CS Hospiz Wien und des Neubaus für Hospizbegleitung in Kalksburg. Diese vier Clubs haben sich das Ziel gesetzt bis 2024/25 eine Million Euro zu sammeln, um den Neu- bzw. Umbau und damit den Ausbau von CS Hospiz Wien voranzutreiben.

Die Versteigerung findet am 22. Februar 2021 statt. Auktionatorin ist Andrea Jungmann, Managing Director Sotheby’s Austria, Hungary and Poland. Als Kurator fungiert Michael Schmidt-Ott von Fund-Art.

Mehr Informationen zur Benefizauktion und zum Kaufauftrag

Benefizauktionskatalog
 

Alle Werke mit detaillierten Informationen zu den Künstler*innen können im Katalog zur Benefiz-Auktion eingesehen werden. Der Katalog steht in deutscher und englischer Sprache zum Anschauen und Download bereit.

Auf Fund-Art können fünf virtuelle Ausstellungen, in denen alle Werke der Auktion zu sehen sind, besucht werden.

Aufgrund der Corona-Situation kann die Ausstellung der zu ersteigernder Werke, nur nach Absprache mit Michael Schmidt-Ott (+43 676 4217320), besucht werden.

 

220 Werke von 209 namenhaften KünstlerInnen aus 40 Nationen

Versteigert werden 220 Werke von 209 namenhaften KünstlerInnen aus 40 Nationen – darunter etwa Clemencia Labin die ihre Heimat Venezuela auf der Biennale in Venedig vertreten hat, Bernd Kastner der im Museum of Modern Art in New York ausgestellt hat, Stefan Rinck der auf den bedeutendsten Kunst Messen wie der Art Basel/Miami oder der FIAC in Paris gezeigt worden ist, Martha Wilson die als eine der wichtigsten Künstlerinnen und Vorreiterinnen in der Feministischen Kunst gilt, Javier Martin der bei der berühmten Galerie David Zwirner ausgestellt hat und gerade eine große Einzel-Museumsausstellung in Südkorea hat oder Ayad Alkadhi der zum ersten Mal sein Werk in Europa zeigt.

Für die Versteigerung haben sie Gemälde, Fotografien, Skulpturen und graphische Arbeiten mit einem Gesamt-Galeriewert von mehr als 850.000 Euro gespendet. Die Spanne der Rufpreise liegt bei 50 bis 30.000 Euro. Der Versteigerungserlös geht zur Gänze an das CS Hospiz Wien.

 

#mehrRaum CS Hospiz Wien – #mehrRaum CS Hospiz Kalksburg

Im Jahr 2021 steht der dringend benötigte Neubau des Hospizausbaus in der CS Kalksburg an. Hospiz ist mehr als ein Ort, Hospiz ist eine Haltung – die Lebensqualität in allen Dimensionen des Lebens bis zuletzt verwirklicht. Menschen mit Demenz haben besondere Anforderungen am Ende des Lebensweges. Aus diesem Grund baut die CS Caritas Socialis die Hospizbetreuung und -begleitung aus. Die neue CS Kalksburg trägt den Hospizanforderungen von Menschen mit Demenz Rechnung und ermöglicht ihnen, sich so schmerzfrei wie möglich aus dieser Welt zu verabschieden. Es werden Familien- und Einzelzimmer statt Zweibettzimmer entstehen, eine spezialisierte Hospizoase, ein Verabschiedungsraum, ein Wohlfühlbad und vieles mehr.

Detailinfo zum Bau https://www.cs.at/mehrraumkalksburg

„Jedes ersteigerte Kunstwerk trägt damit entscheidend dazu bei mehr Raum für Menschen mit Demenz in den letzten Lebenstagen und -wochen zu schaffen“

Mag. Sabina Dirnberger-Meixner, Leitung Fundraising CS Caritas Socialis Privatstiftung.

 

SAVE THE DATE

Die Auktion findet am Montag, dem 22. Februar 2021, um 17.00 Uhr statt. Hier können Sie live dabei sein, teilnehmen und zuschauen.

Kunst ersteigern, Gutes tun!

Gebote für die zu ersteigernden Werke können direkt während der Auktion via WhatsApp abgegeben werden oder Sie steigern telefonisch live mit.
Es besteht aber auch die Möglichkeit, im Vorfeld schriftliche Gebote per Auftrag abzugeben. Die Formulare dazu finden Sie ebenfalls auf Fund-Art.

Egal auf welche Art Sie dabei sein wollen, einfach bitte auf der Webseite das Formular ausfüllen. Eine genaue Anleitung zur Auktion finden Sie dort ebenfalls.

Benefiz-Auktion für #mehr Raum & #Hospizbegleitung in Wien: Montag, 22.02.2021 um 17.00 Uhr

Titelbild_CS Benefizauktion
Titelbild_CS Benefizauktion
Titelbild_CS Benefizauktion
Titelbild_CS Benefizauktion
Pressemitteilung_CS_Benefizauktion
Pressemitteilung_CS_Benefizauktion
Kontakt
Kontakt
Ungargasse 64-66, Stiege 4 / TOP 302, 1030 Wien
Sabina Dirnberger
Mag. MBA Sabina Dirnberger-Meixner

Leitung Öffentlichkeitsarbeit

CS Ungargasse
Ungargasse 64-66, Stiege 4 / TOP 302, 1030 Wien
01/71753-3131 • 0664 5486424
sabina.dirnberger@cs.at

Michael Schmidt-Ott
Michael Schmidt-Ott

Kurator der Benefizauktion zugunsten CS Hospiz Rennweg

Fund-Art
0676/4217320
Michael@fund-art.com

Nach oben scrollen