Hildegard Burjan-Preis

Anlässlich der Gründung der Caritas Socialis gemeinnützigen Privatstiftung 2002 wurde die Leistungsauszeichnung 
Hildegard Burjan-Preis 2005 erstmals gestiftet. Der Name geht auf die Gründerin der Caritas Socialis Hildegard Burjan (1883 - 1933) zurück. 

Besonders herausragende Forschungsarbeiten, die im Laufe eines Zweijahresrhythmus an den Vorstand herangetragen werden, werden im Laufe dieses Intervalls mit einem Forschungs- bzw. Förderungspreis ausgezeichnet, der als Hildegard Burjan-Preis bezeichnet wird.

Das Preisgeld beträgt 6.000 Euro und kann auf mehrere Forschungsvorhaben aufgeteilt werden. Die Vergabe erfolgt durch den Vereinsvorstand.

 

Die Jury

Für den Bereich der CS Schwesterngemeinschaft:
Sr. Maria Judith Tappeiner CS

Für den Bereich der CS Caritas Socialis Privatstiftung:
Dr. Christine Schäfer

Für den Bereich der operativen CS Einrichtungen:
Mag. Robert Oberndorfer, MBA

Für den Bereich der Pflegewissenschaft:
Charlotte Staudinger (externe Expertin im Bereich Pflegewissenschaft)

Für den Bereich der MitarbeiterInnen:
Wolfgang Polzinger (Betriebsrat)

 

 

Die Siegerinnen des Hildegard Burjan-Preises 2016

 

Heuer wurden in der Kategorie Qualitätsverbesserung folgende zwei Arbeiten ausgezeichnet:

Der erste Preis, dotiert mit € 3.000,-, geht an Renate Magerl für das grandiose Büchlein: Anna und die beste Oma der Welt. Demenz kindgerecht erklärt. Diese Buch wird seinem Titel gerecht, wir aus zahlreichen Reaktionen wissen. Zudem haben wir damit ein optimales Werbemittel in der Hand, das sehr gerne angenommen wird und Informationen zum gesamten Leistungsangebot enthält.

Der zweite Preis, dotiert mit € 1.500,-, geht an Corinna Klein zum Thema „Ehrenamtliche Demenzwegbegleitung“. In unserer überalterten Gesellschaft ist es außerordentlich wichtig, Angehörige von Menschen mit einer Demenzerkrankung in ihrer schwierigen Betreuungsarbeit zu unterstützen durch geschulte Freiwillige.

Alle EinreicherInnen deren Arbeiten nicht prämiert wurden erhielten von der CS Caritas Socialis Privatstiftung für Ihre Leistungen einen Anerkennungspreis.

Wir gratulieren den Siegerinnen für die herausragenden Arbeiten!

Nach oben scrollen