Liebe An- und Zugehörige!

In der CS gelten die in Wien gesetzlichen Vorgaben für die Besuchsregelungen. Mit 1.7.2021 gibt es keine Besuchsbeschränkungen mehr. Wir bitten Sie sich dennoch voranzumelden. Buchen Sie hier Ihren Besuchstermin.

Für den Besuch in den CS Einrichtungen gilt die 3-“G“-Regel:

Genesen – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

 

Geimpft – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit (Gelber Impfpass, „Grüner Pass, oder Impf-Nachweis durch Ihren Arzt)

 

Getestet – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

Selbsttest sind als Zutrittsberechtigung ab 1.7.2021 nicht mehr erlaubt. Nicht geimpfte Personen tragen bitte weiterhin eine FFP2 ohne Ventil. -   DANKE!

Ab 1.7. müssen Kinder (ab 6 Jahren) einen eigenen 3-G-Nachweis mitbringen!

Während des Besuchs in den CS Einrichtungen tragen Sie bitte durchgängig einen MNS (Mund-Nasen Schutz) Nicht geimpfte Personen tragen eine FFP2 ohne Ventil.

Der offene Mittagstisch und die Cafeteria sind geöffnet. Es gilt die Verordnung für die Gastronomie und die 3-G-Regeln.  Beim Betreten des Cafés sowie beim Verlassen des Tisches ist ein MNS (Mund-Nasen Schutz) zu tragen.

#gemeinsamschaffenwirdas #danke

 

  

Halten Sie Kontakt:   Nutzen Sie auch weiterhin die Möglichkeit der Bildtelefonie (Skype, Videotelefonie). Gerne stellen wir den Kontakt her.

 

Aktuelles (30.7.2021)

Für aktuelle Informationen bitte auf die gewünschte Einrichtung klicken:

CS Rennweg, CS Pramergasse und CS Veitingergasse

Besuche sind unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen selbstverständlich möglich. Details siehe weiter unten.

 

CS Tageszentren für Senior*innen/ Demenz Tageszentren

CS Tageszentrum Pramergasse
geöffnet
CS Tageszentrum Rennweg
geöffnet
CS Tageszentrum Veitingergasse
geöffnet

Hygienemaßnahmen in den CS Tageszentren
Die Tageszentren und Fahrtendienste (Verordnung) arbeiten nach einem speziellen Hygienekonzept. Die Tagesgäste durchlaufen einen kurzen Gesundheitscheck beim Eintreffen in das CS Tageszentrum. Die Aktivitätsgruppen sind pro Tag in kleinen stabile Gruppen festgelegt - weder Mitarbeiter*innen noch Tagesgäste wechseln die Gruppen. Stündlich werden die CS Tageszentrumsräumlichkeiten intensiv gelüftet und mehrmals die Oberflächen täglich desinfiziert. Es wir ein MNS (Mund-Nasen Schutz) getragen. Alle Mitarbeiter*innen halten sich an die in Wien geltenden gesetzlichen Vorgaben, sodass ein Tagesbesuch unter Coronabedingungen möglich ist.

 

MS Tageszentrum

geöffnet

Hygienemaßnahmen in den CS Tageszentren
Die Tageszentren und Fahrtendienste (Verordnung) arbeiten nach einem speziellen Hygienekonzept. Die Tagesgäste durchlaufen einen kurzen  Gesundheitscheck beim Eintreffen in das CS Tageszentrum. Die Aktivitätsgruppen sind pro Tag in kleinen stabile Gruppen festgelegt - weder Mitarbeiter*innen noch Tagesgäste wechseln die Gruppen. Stündlich werden die CS Tageszentrumsräumlichkeiten intensiv gelüftet und mehrmals die Oberflächen täglich desinfiziert. Es wir ein MNS (Mund-Nasen Schutz) getragen. Alle Mitarbeiter*innen halten sich an die in Wien geltenden gesetzlichen Vorgaben, sodass ein Tagesbesuch unter Coronabedingungen möglich ist.

CS Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

Äusserst vereinzelt gibt es Mitarbeiter*innen und/oder Klient*innen, die Symptome wie Halsschmerzen, Fieber und Husten entwickeln. Entsprechend den Hygienevorgaben werden die Symptome sofort abgeklärt und entsprechende Maßnahmen gesetzt, um eine Ausbreitung des Virus schnellstmöglich zu stoppen. Alle Mitarbeiter*innen in den CS Wohngemeinschaften tragen durchgehend FFP2- Masken. Bewohner*innen werden mit entsprechenden Schutzmaterialen im Verdachtsfall weiterbetreut und besonders auf deren mögliche Symptome geachtet.  

CS Betreuung zu Hause

Vereinzelt gibt es Mitarbeiter*innen und/oder Klient*innen der CS Betreuung zu Hause, die Symptome wie Halsschmerzen, Fieber und Husten entwickeln. Entsprechend den Hygienevorgaben werden die Symptome sofort abgeklärt und entsprechende Maßnahmen gesetzt, um eine Ausbreitung des Virus schnellstmöglich zu stoppen. Klient*innen werden mit entsprechenden Schutzmaterialen im Verdachtsfall weiterbetreut und besonders auf deren mögliche Symptome geachtet.  FFP2 Masken werden von allen unseren Mitarbeiter*innen bei nahem Kontakt (unter 2 m, mehr als 15 min) in der Wohnung des Klienten getragen. Besonders wichtig ist die Symptomerkennung und das Setzen der verstärkten Hygienemaßnahmen.

CS Kindergärten

Die CS Kindergärten in 1030 und 1090 Wien sind geöffnet.

Roter Anker Onlineberatung und persönliche Beratung

Persönliche Beratungen werden vor Ort und online durchgeführt. 
Die Trauergruppen für Kinder und Jugendliche finden statt. Die nächsten Termine finden Sie hier.
Die Minitrauergruppe findet im Moment nicht statt.

Der 
Rote Anker ist per E-Mail roteranker@cs.at oder unter der Telefonnummer 01/717 53 - 3220 für Sie erreichbar.

Offener Mittagstisch

Offener Mittagstisch CS Rennweg / CS Pramergasse / CS Veitingergasse

Der Offene Mittagstisch ist VON 12.30 BIS 13.30 Uhr für EXTERNE GÄSTE zugänglich.

Für den Besuch in den CS Einrichtungen gilt die 3-“G“-Regel:

Genesen – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

  • Ärztliche Bestätigung – nicht älter als 6 Monate
  • Absonderungsbescheid – nicht älter als 6 Monate
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper – nicht älter als 3 Monate

Geimpft – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit (Gelber Impfpass, „Grüner Pass, oder Impf-Nachweis durch Ihren Arzt)

  • Erstimpfung – ab dem 22. Tag und nicht länger als 3 Monate
  • Zweitimpfung – nicht länger als 9 Monate
  • Nur eine Impfung vorgesehen – ab dem 22. Tag und nicht länger als 9 Monate zurückliegend

Getestet – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

  • negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden)
  • negativen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden)

Selbsttest sind als Zutrittsberechtigung ab 1.7.2021 nicht mehr erlaubt. Nicht geimpfte Personen tragen bitte weiterhin eine FFP2 ohne Ventil. -   DANKE!

Ab 1.7. müssen Kinder (ab 6 Jahren) einen eigenen 3-G-Nachweis mitbringen!

Während des Besuchs in den CS Einrichtungen tragen Sie bitte durchgängig einen MNS (Mund-Nasen Schutz) Nicht geimpfte Personen tragen eine FFP2 ohne Ventil.

Der offene Mittagstisch und die Cafeteria sind geöffnet. Es gilt die Verordnung für die Gastronomie und die 3-G-Regeln.  Beim Betreten des Cafés sowie beim Verlassen des Tisches ist ein MNS (Mund-Nasen Schutz) zu tragen.

#gemeinsamschaffenwirdas #danke

 
 

Besuche in der CS

 

Besuchsregelungen

(Stand 30.7.2021)

Für weitere Informationen auf die gewünschte Einrichtung klicken:

CS Hospiz Rennweg

Liebe An- und Zugehörige!

In der CS gelten die in Wien gesetzlichen Vorgaben für die Besuchsregelungen. Mit 1.7.2021 kann jeder Hospizgast bis zu drei Besucher pro Tag empfangen – jedoch nicht mehr als zwei Personen gleichzeitig. Der Eingang erfolgt über den Seiteneingang CS Hospiz Rennweg.

Für den Besuch in den CS Einrichtungen gilt die 3- “G“-Regel

Genesen – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

  • Ärztliche Bestätigung – nicht älter als 6 Monate
  • Absonderungsbescheid – nicht älter als 6 Monate
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper – nicht älter als 3 Monate

Geimpft – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit (Gelber Impfpass, „Grüner Pass, oder Impf-Nachweis durch Ihren Arzt)

  • Erstimpfung – ab dem 22. Tag und nicht länger als 3 Monate
  • Zweitimpfung – nicht länger als 9 Monate
  • Nur eine Impfung vorgesehen – ab dem 22. Tag und nicht länger als 9 Monate zurückliegend

Getestet – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

  • negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden)
  • negativen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden)

Selbsttest sind als Zutrittsberechtigung ab 1.7.2021 nicht mehr erlaubt. Nicht geimpfte Personen tragen bitte weiterhin eine FFP2 ohne Ventil. -   DANKE!

Ab 1.7. müssen Kinder (ab 6 Jahren) einen eigenen 3-G-Nachweis mitbringen!

Während des Besuchs in den CS Einrichtungen tragen Sie bitte durchgängig einen MNS (Mund-Nasen Schutz) Nicht geimpfte Personen tragen eine FFP2 ohne Ventil.

Der offene Mittagstisch und die Cafeteria sind geöffnet. Es gilt die Verordnung für die Gastronomie und die 3-G-Regeln.  Beim Betreten des Cafés sowie beim Verlassen des Tisches ist ein MNS (Mund-Nasen Schutz) zu tragen.

#gemeinsamschaffenwirdas #danke

CS Rennweg

Liebe An- und Zugehörige!

In der CS gelten die in Wien gesetzlichen Vorgaben für die Besuchsregelungen. Mit 1.7.2021 gibt es keine Besuchsbeschränkungen mehr. Wir bitten Sie sich dennoch voranzumelden. Buchen Sie hier Ihren Besuchstermin.

Für den Besuch in den CS Einrichtungen gilt die 3-“G“-Regel:

Genesen – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

  • Ärztliche Bestätigung – nicht älter als 6 Monate
  • Absonderungsbescheid – nicht älter als 6 Monate
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper – nicht älter als 3 Monate

Geimpft – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit (Gelber Impfpass, „Grüner Pass, oder Impf-Nachweis durch Ihren Arzt)

  • Erstimpfung – ab dem 22. Tag und nicht länger als 3 Monate
  • Zweitimpfung – nicht länger als 9 Monate
  • Nur eine Impfung vorgesehen – ab dem 22. Tag und nicht länger als 9 Monate zurückliegend

Getestet – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

  • negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden)
  • negativen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden)

Selbsttest sind als Zutrittsberechtigung ab 1.7.2021 nicht mehr erlaubt. Nicht geimpfte Personen tragen bitte weiterhin eine FFP2 ohne Ventil. -   DANKE!

Ab 1.7. müssen Kinder (ab 6 Jahren) einen eigenen 3-G-Nachweis mitbringen!

Während des Besuchs in den CS Einrichtungen tragen Sie bitte durchgängig einen MNS (Mund-Nasen Schutz) Nicht geimpfte Personen tragen eine FFP2 ohne Ventil.

Der offene Mittagstisch und die Cafeteria sind geöffnet. Es gilt die Verordnung für die Gastronomie und die 3-G-Regeln.  Beim Betreten des Cafés sowie beim Verlassen des Tisches ist ein MNS (Mund-Nasen Schutz) zu tragen.

#gemeinsamschaffenwirdas #danke

CS Pramergasse

Liebe An- und Zugehörige!

In der CS gelten die in Wien gesetzlichen Vorgaben für die Besuchsregelungen. Mit 1.7.2021 gibt es keine Besuchsbeschränkungen mehr. Wir bitten Sie sich dennoch voranzumelden. Buchen Sie hier Ihren Besuchstermin.

Für den Besuch in den CS Einrichtungen gilt die 3-“G“-Regel:

Genesen – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

  • Ärztliche Bestätigung – nicht älter als 6 Monate
  • Absonderungsbescheid – nicht älter als 6 Monate
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper – nicht älter als 3 Monate

Geimpft – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit (Gelber Impfpass, „Grüner Pass, oder Impf-Nachweis durch Ihren Arzt)

  • Erstimpfung – ab dem 22. Tag und nicht länger als 3 Monate
  • Zweitimpfung – nicht länger als 9 Monate
  • Nur eine Impfung vorgesehen – ab dem 22. Tag und nicht länger als 9 Monate zurückliegend

Getestet – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

  • negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden)
  • negativen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden)

Selbsttest sind als Zutrittsberechtigung ab 1.7.2021 nicht mehr erlaubt. Nicht geimpfte Personen tragen bitte weiterhin eine FFP2 ohne Ventil. -   DANKE!

Ab 1.7. müssen Kinder (ab 6 Jahren) einen eigenen 3-G-Nachweis mitbringen!

Während des Besuchs in den CS Einrichtungen tragen Sie bitte durchgängig einen MNS (Mund-Nasen Schutz) Nicht geimpfte Personen tragen eine FFP2 ohne Ventil.

Der offene Mittagstisch und die Cafeteria sind geöffnet. Es gilt die Verordnung für die Gastronomie und die 3-G-Regeln.  Beim Betreten des Cafés sowie beim Verlassen des Tisches ist ein MNS (Mund-Nasen Schutz) zu tragen.

#gemeinsamschaffenwirdas #danke

CS Veitingergasse

In der CS gelten die in Wien gesetzlichen Vorgaben für die Besuchsregelungen. Mit 1.7.2021 gibt es keine Besuchsbeschränkungen mehr. Wir bitten Sie sich dennoch voranzumelden. Buchen Sie hier Ihren Besuchstermin.

Für den Besuch in den CS Einrichtungen gilt die 3-“G“-Regel:

Genesen – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

  • Ärztliche Bestätigung – nicht älter als 6 Monate
  • Absonderungsbescheid – nicht älter als 6 Monate
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper – nicht älter als 3 Monate

Geimpft – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit (Gelber Impfpass, „Grüner Pass, oder Impf-Nachweis durch Ihren Arzt)

  • Erstimpfung – ab dem 22. Tag und nicht länger als 3 Monate
  • Zweitimpfung – nicht länger als 9 Monate
  • Nur eine Impfung vorgesehen – ab dem 22. Tag und nicht länger als 9 Monate zurückliegend

Getestet – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

  • negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden)
  • negativen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden)

Selbsttest sind als Zutrittsberechtigung ab 1.7.2021 nicht mehr erlaubt. Nicht geimpfte Personen tragen bitte weiterhin eine FFP2 ohne Ventil. -   DANKE!

Ab 1.7. müssen Kinder (ab 6 Jahren) einen eigenen 3-G-Nachweis mitbringen!

Während des Besuchs in den CS Einrichtungen tragen Sie bitte durchgängig einen MNS (Mund-Nasen Schutz) Nicht geimpfte Personen tragen eine FFP2 ohne Ventil.

Der offene Mittagstisch und die Cafeteria sind geöffnet. Es gilt die Verordnung für die Gastronomie und die 3-G-Regeln.  Beim Betreten des Cafés sowie beim Verlassen des Tisches ist ein MNS (Mund-Nasen Schutz) zu tragen.

#gemeinsamschaffenwirdas #danke

CS Wohngemeinschaften

Liebe An- und Zugehörige!

In der CS gelten die in Wien gesetzlichen Vorgaben für die Besuchsregelungen. Mit 1.7.2021 gibt es keine Besuchsbeschränkungen mehr. Wir bitten Sie sich dennoch voranzumelden. Buchen Sie hier Ihren Besuchstermin.

Für den Besuch in den CS Einrichtungen gilt die 3-“G“-Regel:

Genesen – bitte nehmen Sie Ihren Nachweis mit

  • Absonderungsbescheid nicht älter als 6 Monate oder
  • Antikörpertest oder
  • ärztliche Bescheinigung

Geimpft – gültiger Nachweis ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung    

  • Gelber Impfpass oder
  • Impf-Nachweis durch Ihren Arzt oder
  • Elektronischer Impfpass oder „Grüner Pass“ unter gesundheit.gv.at

Getestet – Bringen Sie Ihren negatives PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) oder einen negativen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden) mit. Selbsttest sind als Zutrittsberechtigung ab 1.7.2021 nicht mehr erlaubt. Ab 1.7. müssen Kinder (ab 6 Jahren) einen eigenen 3-G-Nachweis mitbringen!

Hygienemaßnahmen, Masketragen, Händedesinfektion und Abstandhalten bleiben weiterhin aufrecht.

Während des Besuchs in den CS Einrichtungen tragen Sie bitte durchgängig einen MNS (Mund-Nasen Schutz) - DANKE!

#gemeinsamschaffenwirdas #danke

 

 
 

Corona Sorgenhotline Wien

Reden hilft unter 01 4000 53000

Die Hotline steht allen Wiener*innen täglich zwischen 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr zur Verfügung.

Psychische Krisen, Existenzängste und familiäre Belastungen können sich in Zeiten von Corona häufen. Auch Einsamkeit und Angst sind eine starke psychische Belastung. Oftmals kann ein Gespräch oder eine Beratung für Entlastung sorgen.
Weitere Infos unter Corona Sorgenhotline Wien

Gut zu wissen!

chronische Erkrankungen, Isolation und Schutzmaßnahmen

 

Covid19 AKTUELL

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus erfahren Sie bei:

 

 > Sozialministerium 
 > AGES
 > Stadt Wien
 > Stadt Wien (mehrsprachig)
 
OE3 
 > ORF

 

 

 

Covid19 kindgerecht erklärt

In diesem Video der Stadt Wien, das sich speziell an Kinder richtet, erklären wir euch leicht verständlich, was das Coronavirus überhaupt ist, was es tut und wie ihr euch vor ihm schützen könnt.

 
 

Kinderbuch zum Download

Per Anhalter durch die Corona-Virus Galaxis

Neugier besiegt die Angst noch besser als Mut. Deshlab wird in diesem Büchlein der Corona-Virus kingerecht erklärt.

 

Download Button

 
 
Nach oben scrollen