Liebe An- und Zugehörige, Besucher*innen, Tagesgäste und Webseitenbesucher*innen auf der Suche nach Information

Wir haben in den letzten Wochen zahlreiche Maßnahmen in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden und nach den Vorgaben der österreichischen Bundesregierung druchgeführt, darunter auch die Umsetzung des Besuchsverbots in den Einrichtungen. Doch kein Besuch bedeutet umso mehr über andere Medien Kontakt halten!

  

 Halten Sie Kontakt:   Das Besuchsverbot in den CS Einrichtungen ist für viele Angehörige und Freunde  eine große Herausforderung. Wir haben in allen Wohnbereichen die Möglichkeit der Bildtelefonie (Skype, Videotelefonie). Bitte telefonieren oder mailen Sie mit den Wohnbereichsleitungen  und wir stellen den Kontakt her. Das bringt Gewissheit über das Wohlbefinden und Beruhigung auf beiden Seiten, das jetzt besonders hilfreich ist.

 

 So erreichen Sie unsere Zentren: 

> CS Rennweg: 01/717 530


> CS Pramergasse: 01/316 630


> CS Kalksburg: 01/888 26080

 
 

Maßnahmen

(Stand 31.3.2020)
 

BESUCHSVERBOT

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Entwicklungen und diesbezüglicher Entscheidungen der Österreichischen Bundesregierung  sind gilt AB SOFORT EIN BESUCHSVERBOT in den CS Einrichtungen (CS Rennweg, CS Pramergasse, CS Kalksburg und den CS Wohngemeinschaften Liesing und Brünnnerstrasse). 

In sensiblen Situationen bitten wir Sie, telefonisch mit der zuständigen Leitung Kontakt aufzunehmen!
 

 

 

Infos zu den CS Einrichtungen:

CS Wohngemeinschaften für Demenz Brünnerstrasse und Liesing: vorrübergehender Einzug in die CS Rennweg

Um eine gesicherte Begleitung und Betreuung in diesen Tagen leisten zu können, übersiedelten beide Wohngemeinschaften in die 400 m2 Räumlichkeiten der (aktuell geschlossenen) CS Tageszentren.

Wir bitten unsere Angehörigen, uns zu informieren, wenn im engeren Umfeld eine Infektion auftritt und Kontakt zu  unserem Bewohner*in stattgefunden hat. DANKE.

CS Tageszentren für Seniorinnen, Demenz und MS geschlossen

Wir bitten unsere Angehörigen, uns zu informieren, wenn im engeren Umfeld eines Tagesgastes eine Infektion auftritt und Kontakt zu  unserem Tagesgast stattgefunden hat. DANKE.

Betreuung zu Hause

Die Klient*innen der Mobilen Dienste werden wie gewohnt betreut. Wir arbeiten in abwechselnden kleinen Teams, damit die potentielle Kontaktgruppe gering gehalten werden kann im Falle einer Ansteckung. Hygienematerial wie beispielsweise Masken werden im Verdachtsfall und im diagnostizierten Fall verwendet. Zur Tröpfchenverteilungsreduktion falls eine Mitarbeiter*In unwissentlich infektiös wäre, tragen die MitarbeiterInnen Stoffmasken.

CS Kindergärten: eingeschränkter Betrieb

Die CS Kindergärten sind geöffnet und betreuen jene Kinder, wo ein häusliche Betreuung unmöglich geleistet werden kann.

Demenzwegbegleiterinnen: Begleitung eingestellt
ROTER ANKER nur telefonische Beratung

Der Rote Anker ist per E-Mail roteranker@cs.at oder unter der Telefonnummer 01/717 53 - 3220 für Sie erreichbar.

 

AB SOFORT
TELEFONISCHE BERATUNG

CS Beratungsservice Pflege & Demenz
Bitte schreiben Sie uns Ihr Anliegen unter beratungssservice@cs.at

WICHTIG: Um mitzuhelfen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, stellen wir das Beratungsservice Pflege & Demenz auf telefonische Beratung um. Bitte schreiben Sie uns Ihr Anliegen unter beratungsservice@cs.at  

Wir rufen Sie zurück, bitte um etwas Geduld!

HINWEIS: Auch das FSW Kund*innnenservice hat auf telefonische Beratung umgestellt. Info hier>> 

JETZT INFORMIEREN
 

Gut zu wissen!

chronische Erkrankungen, Isolation und Schutzmaßnahmen

 

Covid19 AKTUELL

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus erfahren Sie bei:

 

 > Sozialministerium  
 > AGES
 > Stadt Wien 
 > OE3 
 > ORF

 

Covid19 kindgerecht erklärt

In diesem Video der Stadt Wien, das sich speziell an Kinder richtet, erklären wir euch leicht verständlich, was das Coronavirus überhaupt ist, was es tut und wie ihr euch vor ihm schützen könnt.

 
 

Kinderbuch zum Download

Per Anhalter durch die Corona-Virus Galaxis

Neugier besiegt die Angst noch besser als Mut. Deshlab wird in diesem Büchlein der Corona-Virus kingerecht erklärt.

 

Download Button

 

Jung malt für Alt

Du malst gerne? Dann mach doch den Bewohnerinnen und Bewohnern in den CS Pflegezentren eine große Freude.
Wie du bestimmt weißt, dürfen ältere Menschen im Moment keinen Besuch bekommen. Daher würden sie sich über ein farbenfrohes Bild, gerne auch mit einem lieben Spruch von dir, sehr freuen.

Mach ein Foto von deinem Bild und schickt es an kommunikation@cs.at
Wir sorgen dafür, dass die Bewohner*innen die ausgedruckten Bilder bekommen.
Übrigens: Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir tolle Preise.
#jungmaltfüralt 

 
 

VERANSTALTUNGSABSAGEN

Alle Veranstaltungen & Gottesdienste mit externer Besuchsmöglichkeit wurden abgesagt.
Einen aktuellen Überblick finden Sie auch hier. (wird laufend aktualisiert)

 
 
Nach oben scrollen