CS Hospiz Rennweg launcht zu 30 Jahren Lebens- und Sterbebegleitung Hospizsong „Babaa, i geh jetzt!“

Judith Brode & Guiseppe Contra - Ehrenamtliche in der CS Caritas Socialis sind Songwriter und Interpreten des Hospizsongs. „Babaa, i geh jetzt!“ wird am Welthospiztag, den 12. Oktober 2019 gelauncht. Mit dem Kauf des Songs unterstützen Sie das CS Hospiz Rennweg. Auf allen herkommlichen Streamingdiensten downloadbar.

 

Brode & Contra – ein Musikerduo, das Menschen das letzte Stück des Weges begleitet

Judith Brode. Die Stimme.
Judith Brode verleiht dem Song ihre Stimme und Ausdruck. Die ausgebildete Sängerin studierte am Konservatorium der Stadt Wien Musical und Operette. Sie ist vocal coach im  Bereich Gesang und Sprechtechnik. Sie absolvierte die Ausbildung der  Lebens- Sterbe- und Trauerbegleitung, um Menschen am Lebensende begleiten zu können und ist als ehrenamtliche Demenzwegbegleiterin in der CS Caritas Socialis tätig. „Mir ist es ein Bedürfnis, Menschen in schwierigen Situationen zu begleiten. Seitdem ich von der ehrenamtlichen Lebens-,Sterbe-, und Trauerbegleitung wußte, wollte ich genau das machen“, sagt Judith Brode über ihre Beweggründe Menschen in herausfordernden Situationen des Lebens zu begleiten. „“Babaa, i geh jetzt!“ ist mir fast schicksalshaft begegnet. So ähnlich wie einen Menschen kennenzulernen, der später dein bester Freund wird,“ so Judith Brode über den Hospizsong. „Ich singe es, weil es einem Teil von mir freien Ausdruck ermöglicht, den ich sonst nur eher für mich alleine erahne“, beschreibt Judith Brode ihren Zugang zur Interpretation des Hospizliedes. www.judithbrode.at

Guiseppe Contra. Songwriter und Produzent.
Guiseppe Contra arbeitet als Trainer und Berater und absolvierte ebenso die beiden Ausbildungen zur ehrenamtlicher Sterbe-, Trauer- und Demenzbegleitung und ist seit 2013 ehrenamtlich in der CS Caritas Socialis tätig.  Der Liedermacher und Musiker ist im wienerischen Mundart-Blues beheimatet und erzählt Geschichten aus dem wirklichen Leben. Über seine Motivation ehrenamtlich tätig zu sein sagt er: „Ich wurde vom Leben reich beschenkt und will gerne etwas davon an Menschen, die es brauchen, weitergeben. Die erstaunliche Erfahrung dabei ist, dass im ehrenamtlichen Geben ein reiches Beschenktwerden stattfindet, dass mich mit Dankbarkeit und Demut erfüllt.“ www.guiseppecontra.com

 

„I did it my way“ – Babaa, i geh jetzt! - die Österreichvariante
Über die Entstehungsgeschichte des Hospizsongs sagt Guiseppe Contra: „Im Lied spiegeln sich unterschiedliche Aspekte des Sterbens wieder: das Trauern, das Hoffen, das Resümieren, das Zweifeln, das Abschiednehmen und letztlich das Loslassen und die Fügung ins Schicksal. Dieser Song soll Menschen dabei unterstützen, Abschied zu nehmen und Trauerprozesse zuzulassen. Es ist gleichzeitig ein Beitrag zum Genre des Sterbe- und Trauerliedes, ein österreichisches „I did it my way“.

CS Hospiz Rennweg – 30 Jahre Hospizbegleitung durch die CS Caritas Socialis
Der Kostbarkeit des Lebens im Sterben Raum und Zeit geben. Das CS Hospiz Rennweg umfasst sechs Einrichtungen unter einem Dach: Beratungsstelle, Mobiles Palliativteam, Palliativstation, Hospizteam der Ehrenamtlichen, Roter Anker und Begleitung in der Trauer. Dank der Kooperation mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien, der Unterstützung der Stadt Wien und des Fonds Soziales Wien wird ein Teil der Kosten getragen.

Im letzten Jahr wurden insgesamt 1.159 Personen im CS Hospiz Rennweg betreut und begleitet. Die Beratungsstelle hat 2.874 Beratungsgespräche geführt. Das 110-köpfige Hospizteam der Ehrenamtlichen hat in 9.125 Stunden Menschen in schwierigen Lebenssituationen begleitet.

Wir danken unseren SpenderInnen und UnterstützerInnen: Bankhaus Schelhammer & Schattera AG, Gebrüder GUR GmbH, Kunst hilft, Novartis Pharma GmbH, OENB, ORF, Österreichische Lotterien, RSC Raiffeisen Service Center GmbH, Schütz Marketing Services, GGK MullenLowe, Shell Austria GmbH, SV (Österreich) GmbH, Wiener Philharmoniker, Wild GmbH

Mit dem Kauf des Hospizsongs unterstützen Sie CS Hospiz Rennweg
Spendenkonto: IBAN: AT27 2011 1800 8098 0900



1. Radio Mix
2. Herzschlag Mix
3. Karaoke Mix

Bestellungen unter kommunikation@cs.at

Kennwort: Babaa, i geh jetzt!

Wir freuen uns über eine Spende!

Hier können Sie den Song anhören und downloaden!

Hier geht es so iTunes, Youtube, Spotify und Co.

 

Credits: Judith Brode, Stimme und Chorgesang; Guiseppe Contra, Kompostition, Text, Gitarre; Franz Alexander Langer, Arrangement, Keyboards, Drum Programming, Chorgesang; Tom Niesner, Bass, Mixing und Mastering, Co-Produzent; Produziert von Guiseppe Contra - www.guiseppecontra.com - www.judithbrode.at
Covergestaltung: Kilian Seibl

August 2019

Nach oben scrollen