Oktober 2021

CS Caritas Socialis in den Medien 2021

CS Mitarbeiter werden als Expert*innen sehr geschätzt, besonders in den Herbstmonaten wird bzw. wurde in der CS wieder fleißig geflimt, gedreht, recherchiert und das ein oder andere Interview geführt

© CS Caritas Socialis

 
Nachstehend die TV Termine im Oktober und November 2021

Aktuell nach fünf: Welthospiztag - Versorgung in Österreich
Samstag, 9. Oktober | 17.05 Uhr | ORF 2
Im Beitrag wurde Dr. Veronika Mosich, ärztliche Leitung CS Hospiz Rennweg interviewt. Dazu war das Filmteam am Standort CS Hospiz Rennweg.

 

kreuz und quer Zum 90. Geburtstag von Weihbischof Helmut Krätzl
Dienstag, 19. Oktober | 22.35 Uhr | ORF 2

Berichtet wird über das Leben und Schaffen von Weihbischof Helmut Krätzel. Dafür wurden Prof. Ingeborg Schödl, Publizistin und Hildegard Burjan-Biografin, Sr. Karin Weiler, Bereichsleitung Werte, Sozial Pastorale Dienste und Ehrenamt interviewt.

>>hier geht's zur Sendung<<

 

Reportage Queer im Alter"
Was kann das Pflegemodell der Mäeutik dazu beitragen? Zu diesem Thema spricht Barbara Schwarzmann, Pflegedienstleitung CS Rennweg. Interviewt wurde sie dabei von Sonja Schrey, Leitung Qualitätsmanagement in der CS Caritas Socialis

>>hier geht's zur Sendung<<

 

DerStandard Sterbehilfe stellt Angehörige und Ärzte vor schwierige Fragen"
Montag, 1. November | derstandard.at
Ab 2022 wird assitierter Suizid erlaubt, allerding in engen rechtlichen Grenzen. Andrea Schwarz, Leitung CS Hospiz Renweg wurde zu dem Thema interviewt.

>>hier gehts's zum Beitrag<<

 

DerStandard Besuch im Hospiz: Die letzten Wochen eines Lebens"
Montag, 1. November | derstandard.at
Seit 1995 werden schwer Erkrankte im CS Hospiz Rennweg betreut und auf ihrem letzten Weg begleitet. Vor Ort erzählen Menschen, über den Umgang mit ihrer Krankheit, über den Tod und ihr bisheriges Leben.

>>hier gehts's zur Sendung<<

 

Studio 2 Hospiz: Begleitung für schwerkranke Menschen"
Dienstag, 2. November | 17.30 Uhr | ORF 2
Interwievt wurde Andrea Schwarz, Bereichsleitung CS Hospiz Rennweg, zu Was kann man tun, wenn scheinbar nichts mehr geht? Ein Beitrag über das Leben bis zuletzt und das Sterben im CS Hospiz Wien.

>> hier geht's zur Sendung<<

 

Magazin 1 Übers Leben reden"
Dienstag, 2. November | 18.10 Uhr | ORF 2
Brigitte Philipp ist schwerkrank und weiß, dass ihre Zeit kostbar ist. Sie wird vom Mobilen Palliativteam der CS Caritas Socialis betreut. Im Beitrag spricht Sie nicht über den Tod sondern über ihr Leben.

>> hier geht's zur Sendung<<

 

Podiumsdiskussion Film Mitgefühl"
Sonntag, 7. November | 15.00 Uhr | Filmhaus am Spittelberg
Sabine Walzer
, Pflegedienstleitung CS Veitingergasse wird im Anschluss an den Film „Mitgefühl" an der Podiumsdiskussion im Filmhaus am Spittelberg teilnehmen. Dabei wird "die Pfelge neue denken" thematisiert.

>>hier geht's zum Kinofilm Mitgefühl<<

 

Seitenblicke über CS Weihnachtsschau
Sonntag, 28. November | 20.00 Uhr | ORF 2
Sr. Susanne Krendelsberger CS,
Generalleiterin, Sr. Maria Judith Tappeiner, Mitglied im Stiftungsvorstand CS, und die jahrelangen Unterstützerinnen Anneliese Fiegl und Edith Mock im Interview zur jährlichen CS Weihnachtsschau.

>>hier geht's zur Sendung<<

 

Studio 2 "CS Hospiz Rennweg"
Mittwoch, 1. Dezember | 17.30 Uhr | ORF 2
Andrea Schwarz,
Bereichsleitung CS Hospiz Rennweg, erzählt über das CS Hospiz Rennweg und den Alltag im Pflegezentrum

>>hier geht's zur Sendung<<

 

Hinter den Kulissen am CS Rennweg. Im Interview Manuela Seidelberger, Psychotherapeutin Roter Anker.

Nähere Infos folgen.

 
Buchpräsentationen im Dezember 2021

"Aus. Schluss. Vorbei? Geschichten, die der Tod schrieb" von Florian Keusch
Donnerstag, 2. Dezember | 18.30 Uhr | Jugendstilhörsaal der Medizinischen Universität
Wien
Gesammelte und individuelle Geschichten über die Sterblichkeit. Persönlichkeiten erzählen von ihrem Bezug zum Tod, was sie erlebt haben und wie der Tod sie geprägt hat. Andrea Schwarz, Bereichsleitung CS Hospiz Rennweg, erzählt in dem Buch über ihre 20-jährige Erfahrung im Palliativbereich und berichtet über ganz persönliche Momente in ihrer Arbeit mit schwer kranken Menschen.

 
In der Zeitung Oktober und November 2021

Beitrag in "Der Sonntag"
Kommentar von Sr. Karin Weiler CS, Bereichsleitung Werte, Sozial Pastorale Dienste und Ehrenamt

Informationen folgen

 

Kontakt
Kontakt
Ungargasse 64-66, Stiege 4 / TOP 302, 1030 Wien
Sabina Dirnberger
Mag. MBA Sabina Dirnberger-Meixner

Leitung Öffentlichkeitsarbeit

CS Ungargasse
Ungargasse 64-66, Stiege 4 / TOP 302, 1030 Wien
01/71753-3131 • 0664 5486424
sabina.dirnberger@cs.at

Nach oben scrollen