2024

Vor der Linse: CS in den Medien

CS Mitarbeiter:innen werden als Expert:innen sehr geschätzt. Rund um die Uhr wird bzw. wurde in der CS wieder fleißig geflimt, gedreht, recherchiert und das ein oder andere Interview geführt.

 

Nachstehend die TV und Radio Termine 2024

(c) FWS

 

Besuch der Philippinischen Delegation in der CS Pramergasse
30. Januar 2024 | 19:00 Uhr | Wien Heute

Die philippinische Delegation besuchte die CS Caritas Socialis als Partnerorganisation des Projekts "Philippinische Krankenpfleger:innen in Wien" des FSW. So wird eine Berufsaufnahme für Philippiner:innen in Pflegeheimen erleichtert, denn die Krankenpflegeausbildung auf den Philippinen entspricht der österreichischen Diplomausbildung und wird nach der Nostrifikation in Österreich anerkannt. 
In dem Beitrag interviewt wurden Angelika Duxa, DGKP CS Pramergasse, sowie Robert Oberndorfer, CS Geschäftsführer.

>> Hier ansehen

 

Mit freundlicher Unterstützung

 

    Österreichische Lotterien
 

CS Caritas Socialis – Lebensqualität vom Beginn bis zum Ende des Lebens

Die CS Caritas Socialis wurde 1919 von Hildegard Burjan als geistliche Schwesterngemeinschaft mit dem Auftrag gegründet, soziale Not zu lindern. Heute setzt die CS Caritas Socialis drei Schwerpunkte: Betreuung und Pflege (Demenz), Hospizkultur (CS Hospiz Wien) und die Unterstützung und Begleitung von Familien und Kindern. Basis dafür sind das mäeutische Führungsverständnis und das CS Leitbild.

Ein Teil der Einrichtungen ist durch den Fonds Soziales Wien (FSW) gefördert. Die CS Caritas Socialis Privatstiftung verfolgt ausschließlich den gemeinnützigen Zweck der Sicherung des Fortbestandes der Einrichtungen der CS Caritas Socialis GmbH und unterstützt und fördert Einrichtungen und Projekte über die Förderungen des Fonds Soziales Wien und der Stadt Wien hinaus.

Wir danken unseren Spender*innen und Unterstützer*innen: Schelhammer Capital Bank AG, Kunst hilft, Novartis Pharma GmbH, EHL Immobilien GmbH, Casinos Austria AG, Österreichische Lotterien, RSC Raiffeisen Service Center GmbH, Schütz Marketing Services, KTHE Kobza and The Hungry Eyes GmbH, Shell Austria GmbH, SV (Österreich) GmbH, Wiener Philharmoniker, S IMMO AG

Spendenkonto: IBAN: AT27 2011 1800 8098 0900

Nach oben scrollen