20. Juni 2016

Mitglieder der Wiener Philharmoniker konzertieren für CS Hospiz Rennweg

Das traditionelle Herbstbenefizkonzert zugunsten CS Hospiz Rennweg findet am 19. Oktober 2016 um 19.30 Uhr im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses statt. Am Programm des Abends stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Max Bruch und Gaetano Donizetti. Karten sind ab sofort direkt im Wiener Konzerthaus erhältlich.

 
 

Programm des Abends

Johann Georg Albrechtsberger (1736-1809)
Konzert für Altposaune und Orgel

Max Bruch (1838-1920)
Doppelkonzert für Klarinette, Viola und Klavier
1.Satz Allegro

Michael Iwanowitsch Glinka (1804-1857)
Sonate für Viola und Klavier
- Allegro 
- Larghetto ma non troppo
- Allegro

--Pause--

Gaetano Donizetti (1797-1848)
Concertino für Klarinette und Klavier
- Adagio
- Allegretto

Alexandre Guilmant (1837-1911)
"Morceau Symphonique" für Posaune und Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Andante für eine Walze in eine kleine Orgel F-Dur, KV 616

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Kegelstatt Trio Klarinette, Viola und Klavier KV 498
- Allegro
- Menuetto
- Rondeaux Allegretto

 Mitglieder der Wiener Philharmoniker

Robert Bauerstatter 
  Viola     Wiener Philharmoniker
Peter Schmidl   Klarinette     Wiener Philharmoniker
Dietmar Küblböck   Posaune   Wiener Philharmoniker
Wolfgang Kogert   Orgel   Wiener Hofmusikkapelle
Srebra Gelleva   Klavier   Universität für Musik und darstellende Kunst
 
 

Kartenverkauf

Karten sind ab 20. Juni 2016 direkt im Wiener Konzerthaus erhältlich.
Der Kartenverkauf wird ausschließlich über das Wiener Konzerthaus abgewickelt.


Kategorien und Kartenpreise

Kat. 1   62,- €
Kat. 2   55,- €
Kat. 3   49,- €
Kat. 4   39,- €
Rollstuhlplatz   10,- €

 

Information Button

Telefonische Bestellungen: 01/242 002
E-Mail: ticket@konzerthaus.at 
Online: www.konzerthaus.at
Bitte beachten Sie: Für den Versand von Einzelkarten, verrechnet das Wiener Konzerthaus ab 1.7.2016 € 2,50. 


 
 

Konzert genießen und Lebensqualität schenken
Jeder erzielte Euro des Kartenverkaufs ist dank unserer Sponsoren eine Spende an das CS Hospiz Rennweg und kommt direkt den von uns betreuten Menschen in den Einrichtungen des CS Hospiz Rennweg zugute. Mit Ihrer Spende schenken Sie Lebensqualität bis zuletzt – damit ein Abschiednehmen in Würde und Geborgenheit möglich ist.

CS Hospiz Rennweg
Der Kostbarkeit des Lebens im Sterben Raum und Zeit geben
Das CS Hospiz Rennweg umfasst sechs Einrichtungen unter einem Dach: Beratungsstelle, Mobiles Palliativteam, Palliativstation, Hospizteam der Ehrenamtlichen, Roter Anker und Begleitung in der Trauer.

Dank der Kooperation mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien, der Unterstützung der Stadt Wien und des Fonds Soziales Wien wird ein Teil der Kosten getragen.

Im letzten Jahr wurden insgesamt 889 schwerkranke Menschen auf der Palliativstation (12 Betten) und mit dem Mobilen Palliativteam betreut. 277 schwerkranke Menschen und 168 Angehörige wurden vom Hospizteam der Ehrenamtlichen betreut. Die Beratungsstelle hat 2.583 telefonische und 280 persönliche Beratungsgespräche geführt. Das 93-köpfige Hospizteam der Ehrenamtlichen hat Menschen in schwierigen Lebenssituationen begleitet.

Wir danken unseren SpenderInnen und UnterstützerInnen: Bankhaus Schelhammer & Schattera AG, Kunst hilft, Notartreuhandbank, Novartis Pharma GmbH, OENB, Österreichische Lotterien, RSC Raiffeisen Service Center GmbH, Walther Salvenmoser/Lowe GGK Werbeagentur GesmbH, Shell Austria GmbH, SV (Österreich) GmbH, Wiener Philharmoniker, Wild GmbH 
Spendenkonto: IBAN: AT27 2011 1800 8098 0900

Ein herzlicher Dank an die UnterstützerInnen des Abends:

     

     
         
           Logo: Die Presse
Kontakt
Kontakt
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
Sabina Dirnberger
Mag. MBA Sabina Dirnberger-Meixner

Leitung Öffentlichkeitsarbeit

CS Rennweg
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
01 / 717 53 - 3131 • 0664 5486424
sabina.dirnberger@cs.or.at

Programmheft
Programmheft
Nach oben scrollen