17. Jänner 2017

Neuer zentraler Standort für CS Betreuung zu Hause in der Ungargasse

Am 17.Jänner 2017 wird der neue zentrale Standort der mobilen Pflege und Betreuung der CS Caritas Socials eröffnet. Der neue Standort liegt in der Ungargasse 64-66/Stg 1/108+109 im 3. Wiener Gemeindebezirk und ist Bürostandort für rund 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Ziel des neuen zentralen Standortes ist es, Synergien zu schaffen und Ressourcen optimal zu nutzen.

 
 

Synergien fördern Qualität für Wienerinnen und Wiener

„Entsprechend der Pflegestrategie 2030 setzen Fonds Soziales Wien und CS Caritas Socialis auf den weiteren Ausbau der Mobilen Pflege für alle Wienerinnen und Wiener“, so Robert Oberndorfer, Geschäftsführer der CS Caritas Socialis. „Die Zusammenarbeit der interdisziplinären Teams an diesem Standort der Betreuung zu Hause wird gefördert, was wiederum zu einer weiteren Qualitätssteigerung für unsere Klientinnen und Klienten führen wird“, so Robert Oberndorfer, weiter.

 

Neue Büroorganisation – MOCOON

Im neuen Büro der CS Ungargasse wird auch eine neue Form der Büroorganisation umgesetzt: Mehr Miteinander in Form von Gruppenbüros und ein optimiertes und flexibles Nutzen von Arbeitsplätzen nach Aufgabenbereichen. Das Konzept wurde mit einem Team der CS Betreuung zu Hause mit MOCOON entwickelt.

 
 

CS Betreuung zu Hause – daham is daham

Die CS Betreuung zu Hause ermöglicht hochbetagten und chronisch kranken Menschen die Lebensführung daheim mittels Heimhilfe, Besuchsdiensten sowie Hauskrankenpflege von Montag bis Sonntag. Ältere und chronisch kranke Menschen werden in ihrer vertrauten Umgebung zu Hause begleitet. Sie sind „zu Gast“, vermitteln Sicherheit, Geborgenheit und sorgen für Wohlbefinden.


Das Leben in der eigenen Wohnung wird durch eine Kombination aus

  • fixen AnsprechpartnerInnen,
  • aufmerksamem Begleiten,
  • Verlässlichkeit,
  • Beibehalten von Gewohnheiten,
  • professioneller Pflege und Betreuung sowie
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen und
  • Bezugspersonen

    unterstützt.

 

Die Betreuungsleistungen können seitens des Fonds Soziales Wien bei Bedarf gefördert und von diesem an die CS Caritas Socialis in Auftrag gegeben werden.

 
 
 

CS Caritas Socialis – Lebensqualität vom Beginn bis zum Ende des Lebens

Die CS Caritas Socialis wurde 1919 von Hildegard Burjan als geistliche Schwesterngemeinschaft mit dem Auftrag gegründet, soziale Not zu lindern. Heute setzt die CS Caritas Socialis drei Schwerpunkte: Betreuung und Pflege (Demenz), Hospizkultur (CS Hospiz Rennweg) und die Unterstützung und Begleitung von Familien und Kindern.

 

Neue Adresse: CS Betreuung zu Hause (BzH)
Ungargasse 64-66/Stg 1/108+109, T: 01/710 50 10 - 0M: info@cs.or.at 

Auf Google-Maps anzeigen         Button: öffentlicher Verkehr         Mailbutton. Klicken um eine Mail zu schreiben.       Link Button. Klicken für Link.


Pressetext als Word
Pressetext als Word
Kontakt
Kontakt
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
Sabina Dirnberger
Mag. MBA Sabina Dirnberger-Meixner

Leitung Öffentlichkeitsarbeit

CS Rennweg
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
01 / 717 53 - 3131 • 0664 5486424
sabina.dirnberger@cs.at

Pressebild
Pressebild

JPG / RGB

© Copyright: bei Benutzung: CS Caritas Socialis

Nach oben scrollen