4. April 2019

Sensationserfolg: Emmanuel Tjeknavorian und camerata ars vivendi konzertierten für CS Hospiz Rennweg

Am Mittwoch, den 3. April 2019 fand das traditionelle Frühjahrsbenefizkonzert zugunsten des Roten Ankers im CS Hospiz Rennweg statt. Das Ensemble camerata ars vivendi konzertierte gemeinsam mit Solist „Rising Star“ Emmanuel Tjeknavorian unter der Leitung von Dirigent Georg Mark im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses. Durch den Abend führte Barbara Rett.

c Simone Leonhartsberger

Emmanuel Tjeknavorian hat mit seinen 23 Jahren bereits zahlreiche Wettbewerbe gewonnen.

c Simone Leonhartsberger

c Simona Leonhartsberger

Micheal Wagner erzählt über die Zeit, der seine Frau im CS Hospiz Rennweg betreut und begleitet wurde.

c Simona Leonhartsberger

c Simone Leonhartsberger

„Kunst hilft“ wurde von Peter Gassler und Brigitte Gassler-Nägele ins Leben gerufen, um soziale Projekte über den Weg der Musik zu ermöglichen.

c Simone Leonhartsberger

c Simone Leonhartsberger

c Simone Leonhartsberger

c Simone Leonhartsberger

Sr. Susanne Krendelsberger CS erzählt über den Roten Anker im CS Hospiz Rennweg.

c Simone Leonhartsberger

c Simone Leonhartsberger

Ensemble camerata ars vivendi mit Dirigent Georg Mark

c Simone Leonhartsberger

c Simone Leonhartsberger

Peter Gassler mit Emmanuel Tjeknavorian

c Simone Leonhartsberger

c Simone Leonhartsberger

c Simone Leonhartsberger

c Simone Leonhartsberger

c Simone Leonhartsberger

c Simone Leonhartsberger

Barbara Rett im Interview mit Emmanuel Tjeknavorian.

c Simone Leonhartsberger

 

Mit Standing Ovation und minutenlangem Applaus ging gestern ein Abend des musikalischen Hochgenusses zu Ende. Den KonzertbesucherInnen – unter Ihnen zahlreiche Sponsoren, UnterstützerInnen, SpenderInnen, MitarbeiterInnen, Ehrenamtliche, Freunde der CS und in jeder Hinsicht MusikliebhaberInnen – wurden Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Max Bruch und Josef Hayden dargeboten. Der Mozartsaal des Wiener Konzerthauses war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Für meine Frau und mich und unseren kleinen Sohn, war das CS Hospiz Rennweg mit seinen Mitarbeiterinnen, das Beste, was mir angesichts der letzten Lebenstage und -wochen meiner Frau passieren konnte“, so Michael Wagner im Gespräch mit Barbara Rett. „Der Rote Anker, gibt heute noch meinem 8-jährigen Sohn Halt, wenn die Mama jetzt gerade sehr fehlt. Ich bin da, weil ich helfen will, dass jeder, der den Roten Anker braucht, kostenlose Betreuung bekommt. Ich bin da, dass Sie den Roten Anker finanzieren

so Michael Wagner in bestechend offen und ehrlicher Ansage seiner Eröffnungsrede.

Der Not der Zeit zu begegnen, aktiv dagegen, was zu tun, darum bin ich der Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis beigetreten. Der Rote Anker des CS Hospiz Rennweg ist genauso eine Einrichtung, in der wir einer Not begegnen. Wie vor 100 Jahre, genauso spürt auch heute die CS Nöte der Zeit auf.

so Sr. Susanne Krendelsberger CS, Generalleiterin und Stiftungsvorstand CS Caritas Socialis Privatstiftung.

Musikalischer Genuss um Menschen. Leben. (zu) Stärken.
Das 41 MusikerInnen umfassendes Orchester camerata ars vivendi konzertierte gemeinsam mit Solist „Rising Star“ Emmanuel Tjeknavorian unter der Leitung von Dirigent Georg Mark. Jeder erzielte Euro des Kartenverkaufs ist dank der Sponsoren eine Spende für den Roter Anker, der psychotherapeutischen Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche im CS Hospiz Rennweg. 

Zugunsten Roter Anker im CS Hospiz Rennweg
Der Rote Anker ist eine Einrichtung des CS Hospiz Rennweg und bietet Kindern, Jugendlichen und deren Familien, die mit dem Tod eines geliebten Menschen konfrontiert sind, professionelle psychotherapeutische Beratung und Begleitung. Weiters wird ein spezialisiertes Schulprogramm für Kinder und Jugendliche, das sich mit dem Thema „Lebensende“ auseinandersetzt, angeboten. Die Begleitung des Roten Ankers sind für Familien kostenlos und können nur durch die Unterstützung von SpenderInnen ermöglicht werden. Mehr Informationen: www.cs.at/roteranker Spendenkonto: IBAN: AT27 2011 1800 8098 0900

KUNST HILFT
„Kunst hilft“ wurde von Mag.a Brigitte Gassler-Nägele und Dr. Peter Gassler ins Leben gerufen, um soziale Projekte über den Weg der Musik zu ermöglichen. Gemeinsam mit seinem Ensemble „camerata ars vivendi“ unterstützt „Kunst hilft“ mit diesem Konzert den Roten Anker des CS Hospiz Rennweg.

Micheal Wagner erzählt über die Zeit, der seine Frau im CS Hospiz Rennweg betreut und begleitet wurde. <a href='https://www.cs.at/files/fruehjahrsbenefizkonzert_web01.jpg' target='_blank'>Speichern</a>
Emmanuel Tjeknavorian hat mit seinen 23 Jahren bereits zahlreiche Wettbewerbe gewonnen. <a href='https://www.cs.at/files/fruehjahrsbenefizkonzert_web07.jpg' target='_blank'>Speichern</a>
„Kunst hilft“ wurde von Peter Gassler und Brigitte Gassler-Nägele ins Leben gerufen, um soziale Projekte über den Weg der Musik zu ermöglichen. <a href='https://www.cs.at/files/fruehjahrsbenefizkonzert_web02.jpg' target='_blank'>Speichern</a>
fruehjahrsbenefizkonzert_web03.jpg <a href='https://www.cs.at/files/fruehjahrsbenefizkonzert_web03.jpg' target='_blank'>Speichern</a>
Sr. Susanne Krendelsberger CS erzählt über den Roten Anker im CS Hospiz Rennweg. <a href='https://www.cs.at/files/fruehjahrsbenefizkonzert_web04.jpg' target='_blank'>Speichern</a>
Ensemble camerata ars vivendi mit Dirigent Georg Mark  <a href='https://www.cs.at/files/fruehjahrsbenefizkonzert_web05.jpg' target='_blank'>Speichern</a>
Peter Gassler mit Emmanuel Tjeknavorian <a href='https://www.cs.at/files/fruehjahrsbenefizkonzert_web06.jpg' target='_blank'>Speichern</a>
Dirigent Prof. Georg Mark  <a href='https://www.cs.at/files/fruehjahrsbenefizkonzert_web08.jpg' target='_blank'>Speichern</a>
fruehjahrsbenefizkonzert_web09.jpg <a href='https://www.cs.at/files/fruehjahrsbenefizkonzert_web09.jpg' target='_blank'>Speichern</a>
fruehjahrsbenefizkonzert_web10.jpg <a href='https://www.cs.at/files/fruehjahrsbenefizkonzert_web10.jpg' target='_blank'>Speichern</a>
Barbara Rett im Interview mit Emmanuel Tjeknavorian. <a href='https://www.cs.at/files/fruehjahrsbenefizkonzert_web11.jpg' target='_blank'>Speichern</a>
Kontakt
Kontakt
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
Sabina Dirnberger
Mag. MBA Sabina Dirnberger-Meixner

Leitung Öffentlichkeitsarbeit

CS Rennweg
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
01 / 717 53 - 3131 • 0664 5486424
sabina.dirnberger@cs.at

Pressetext
Pressetext
Fotos
Fotos
Fotos II
Fotos II
Fotos III
Fotos III
Logos
Logos
Nach oben scrollen