12. April 2018

Testamentspenden helfen CS Hospiz Rennweg – Vergissmeinnicht-Aktion 2018

Hospiz- und Palliativbetreuung der CS Caritas Socialis ist auch Dank Legats- und Testamentspenden möglich. Im Rahmen der „Vergissmeinnicht-Aktion – Initiative für das gute Testament“ von 78 gemeinnützigen Organisationen wurden heute im Schloss Schönbrunn symbolisch Vergissmeinnicht-Pflanzen gesetzt. Mit Vermächtnissen wird in der CS Caritas Socialis ein Leben bis zuletzt so schmerzfrei wie möglich im CS Hospiz Rennweg und weiteren Palliativen Einrichtungen finanziert.

Vergissmeinnicht

Vergissmeinnicht

Vergissmeinnicht

 

Testamentsspenden bei den ÖsterreicherInnen immer beliebter
Rund 14 Prozent der ÖsterreicherInnen über 40 Jahren können es sich laut Umfrage des Market-Institutes vorstellen, eine gemeinnützige Organisation im Testament zu bedenken. Im Jahr 2012 waren es vergleichsweise erst  8 %. „Umgerechnet in absolute Zahlen sind heute über 650.000 Personen und damit um 291.000 mehr als 2012 am Testamentsspenden interessiert.“, zieht Günther Lutschinger, Präsident des Fundraisingverbands Österreich, Bilanz.  Wichtigstes Motiv hinter einer Testamentsspende ist der „gute Wille“ sowie die Möglichkeit, sich über das Leben hinaus für eine wichtige Sache einzusetzen.

Informationsbedarf beim Thema Erben:
Nur 35 % der ÖsterreicherInnen über 60 Jahren haben ein Testament verfasst und viel zu wenige Menschen wissen, dass man neben Angehörigen auch eine gemeinnützige Organisation in seinem Testament bedenken kann. „Mit unserer Initiative möchten wir in neutraler Form informieren und auf diese Möglichkeit aufmerksam machen.“, so Günther Lutschinger.

Kostenlose CS Informationsveranstaltung: Mein Wille zählt – 24.4.2018, 18.00 Uhr
Wie Sie am besten für sich selbst vorsorgen und darüber hinaus noch die CS Caritas Socialis unterstützen können erfahren Sie beim kostenlosen Informationsabend: 24.4.2018: Testament, Patientenverfügung und Erwachsenenschutzgesetz in der CS Rennweg, 18.00 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten unter: kommunikation@cs.at

 

"Testamentsbroschüre", Ratgeber "Mein Wille zählt" und Broschüre "Weil jeder Augenblick zählt"
Die CS Caritas Socialis hat drei Broschüren herausgegeben, die Sie gerne kostenlos anfordern können:

Mailbutton. Klicken um eine Mail zu schreiben.     Information Button


Presse Fotos
Presse Fotos
Vergissmeinnicht
Vergissmeinnicht

RGB / JPG

© Copyright: CS Caritas Socialis

Vergissmeinnicht
Vergissmeinnicht

RGB / JPG

© Copyright: CS Caritas Socialis

Vergissmeinnicht
Vergissmeinnicht

RGB / JPG

© Copyright: CS Caritas Socialis

Kontakt
Kontakt
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
Sabina Dirnberger
Mag. MBA Sabina Dirnberger-Meixner

Leitung Öffentlichkeitsarbeit

CS Rennweg
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
01 / 717 53 - 3131 • 0664 5486424
sabina.dirnberger@cs.at

Nach oben scrollen