15. März 2019

St. Stanislausorden lädt zum Vortragsabend Hildegard Burjan

Sozialpolitikerin, Sozialpionierin und Gründerin der CS Schwesterngemeinschaft.
Am 9. April 2019 wird Professor Ingeborg Schödl, Vizepostulatorin, Journalistin und Biografin Hildegard Burjans, in ihrem Vortrag auf die vielen Facetten Hildegard Burjans Wirken eingehen: ihrem Engagement im Parlament, ihren revolutionären Ideen im Sozialbereich für die HeimarbeiterInnen Wiens und auch über ihre „mobile Einsatztruppe für dort, wo die Not am größten ist“, der Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis.

Professor Ingeborg Schödl, Vizepostulatorin, Journalistin und Biografin Hildegard Burjans. c Simone Leonhartsberger

Professor Ingeborg Schödl, Vizepostulatorin, Journalistin und Biografin Hildegard Burjans. c Simone Leonhartsberger

 

Vortrag Prof. Ingeborg Schödl: Hildegard Burjan
Dienstag 9. April 2019, 19.00 Uhr
Vortragssaal des Lorenz-Böhler-Krankenhauses
1200 Wien, Donaueschingenstr. 13, Erdgeschoß. 

St. Stanislausorden Österreich unterstützt den Roter Anker/CS Hospiz Rennweg
Organisiert wird der Vortragsabend vom St. Stanislausorden Österreich. Der Sankt Stanislausorden ist eine weltweite christliche Organisation von Frauen und Männern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, armen und benachteiligten Menschen auf der ganzen Welt zu helfen. Aktuell unterstützt der St. Stanislausorden Österreich den Roten Anker des CS Hospiz Rennweg. Hier finden Kinder, Jugendliche und deren Familien, die mit dem Tod eines geliebten Menschen konfrontiert sind, professionelle psychotherapeutische Beratung und Begleitung. Der Rote Anker ist vollständig spendenfinanziert.
Spendenkontonummer des St. Stanislausordens: AT77 2011 1822 3017 9902
www.order-of-saint-stanislas.com

CS Caritas Socialis heute – 100 Jahre #menschenlebenstaerken
Die Caritas Socialis (CS) wurde am 4. Oktober 1919 von Hildegard Burjan als Gemeinschaft von sozial tätigen Frauen in der Kirche gegründet. Die CS, das sind Schwestern, Mitglieder des Säkularkreises, Externe Mitglieder (MECS), Mitarbeiter/innen und Ehrenamtliche. In Wien bietet die CS Caritas Socialis professionelle Pflege und Betreuung für alte und chronisch kranke Menschen an – stationär, in Tageszentren, im CS Hospiz Rennweg, in Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz und zu Hause. Die CS führt Kindergärten und Horte, das CS Haus für Mutter und Kind, eine Beratungsstelle und ein Urlaubshaus. CS Schwestern engagieren sich für Menschen auf der Flucht und in SOLWODI Österreich gegen Menschenhandel. In Brasilien ist die CS für ein Familiensozialzentrum und die Kinderpastoral der Diözese Guarapuava verantwortlich. CS Schwestern sind in Österreich, Brasilien, Deutschland und Südtirol vertreten. Die Gründerin, Hildegard Burjan, wurde 2012 seliggesprochen. Sie war selbst verheiratet und Mutter, Sozialpionierin und erste christlich-soziale Politikerin im österreichischen Parlament. Das Motto des Jubiläumsjahres „100 Jahre CS“, menschen.leben.stärken, drückt das Anliegen der Caritas Socialis aus, dem Menschen in seiner Verletzlichkeit zu begegnen und zu bestärken.
www.cs-schwestern.at

 

Anfahrsplan

Vortragssaal des Lorenz-Böhler-Krankenhauses
1200 Wien, Donaueschingenstr. 13, Erdgeschoß. 

Kontakt
Kontakt
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
Sabina Dirnberger
Mag. MBA Sabina Dirnberger-Meixner

Leitung Öffentlichkeitsarbeit

CS Rennweg
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
01 / 717 53 - 3131 • 0664 5486424
sabina.dirnberger@cs.at

Einladung
Einladung
Fotos
Fotos
Pressetext word
Pressetext word
Logos
Logos
Nach oben scrollen