23. März 2018

Bäckerei Grimm und CS Caritas Socialis gewinnen Wirtschaft hilft! Award in der Kategorie Corporate Volunteering

Am Donnerstag, 22. März 2018, fand die Verleihung des Wirtschaft hilft! Awards statt. Die Initiative „Wirtschaft hilft!“ holt die kreativsten Unternehmensspender vor den Vorhang und prämiert die innovativsten und nachhaltigsten Spendenprojekte. Zum ersten Mal wurde heuer auch ein Award in der Kategorie „Corporate Volunteering“ verliehen. Und gewonnen hat diesen die Bäckerei Grimm für ihr großartiges ehrenamtliche Engagement.

Die Gewinner des Wirtschaft hilft! Award (C) Rene Wallentin

Bäckerei Grimm gewinnt Wirtschaft hilft!-Award in der Kategorie corporate volunteering.v.l.n.r: Andreas Maderna (Bäckerei Grimm), Christine Schäfer (CS Caritas Socialis), Günter Maderna (Bäckerei Grimm). (C) Rene Wallentin

 

Eine Partnerschaft die Früchte trägt: Bäckerei Grimm und CS Caritas Socialis

„Die Traditionsbäckerei Grimm ist für die CS Caritas Socialis mit ihren vielfältigen Aktivitäten und Initiativen eine unverzichtbare, wertvolle und kostbare Partnerin: Corporate Volunteering, Wissensspenden, Kontaktanbahnung, Multiplikator, Testimonial und nicht zuletzt ehrenamtliche Mitarbeit. Ein ganz großes Dankeschön für diesen vielseitigen Einsatz“,

so Sabina Dirnberger-Meixner, Leitung Öffentlichkeitsarbeit CS Caritas Socialis.

 

„Mein Beitrag zum Gelingen der meisten Vorhaben sind aus der Wechselwirkung in der Zusammenarbeit mit den jeweiligen Ansprechpartnern in der CS Caritas Socialis entstanden. Das ich dann meine Möglichkeiten und Verbindungen, sowie jene der Bäckerei Grimm nützte, war und ist naheliegend. Die Initiative zur Gründung des demenzfreundlichen 1. Bezirks beruht auf der Erkenntnis welche ich im Beisammensein mit Personen mit dieser Krankheit erlebt habe. Nämlich wie dankbar diese sind, für etwas Zuwendung, Hilfe und Zeit welche man ihnen widmet. Dass dieses Bemühen von Erfolg gekrönt ist, verdanke ich nicht zuletzt einer Reihe von Damen und Herren, sowie Firmen welche an die Sinnhaftigkeit unseres Tuns glauben“,

so Günter Maderna, Seniorchef der Bäckerei Grimm.

 

Wertvolles Ehrenamt – ein Gewinn für alle
Dass dem Senior- und Juniorchef nicht nur das Bäckerhandwerk am Herzen liegt, sieht man in den mannigfaltigen Aktivitäten:

Backen mit BewohnerInnen der CS Caritas Socialis
Mit seinem Sohn Andreas Maderna zaubert Seniorchef Günter Maderna Backgenuss in das Pflegeheim der CS Rennweg. Gemeinsam mit BewohnerInnen werden Traditions-Semmerl und Brioche-Tiere geformt und gebacken. Teig, Arbeitsmaterialen und Zeit werden von Vater und Sohn Maderna gespendet. Eine absolut vorzeigbare Corporate-Volunteering-Aktion.

Wiener Bäckereien unterstützen den Umbau des CS Hospiz Rennweg
Auch das Projekt „#mehrRaum für CS Hospiz Rennweg“ unterstützt Günter Maderna voller Tatendrang. Vater und Sohn stellen ihren Verkaufsraum für das Spendensammeln für den Umbau des CS Hospiz Rennweg zur Verfügung. Günter Maderna hat für die CS Caritas Socialis wertvolle Kontakte zu anderen Bäckereien hergestellt. Unter dem Motto „Ganz Wien baut das CS Hospiz Rennweg“ unterstützten Bäckerei Felber, Der Mann und Geier.

Vielseitiges Ehrenamt
Seniorchef Günter Maderna ist ausgebildeter ehrenamtlicher Demenz-Wegbegleiter und somit ein wahrer Brückenbauer für Menschen mit Demenz. Im Rahmen seiner Tätigkeit begleitet und unterstützt er Menschen mit Demenz und ihre Angehörige und ermöglicht ihnen somit ein paar Stunden Auszeit von der intensiven Begleitung ihres Angehörigen. Über seine ehrenamtliche Tätigkeit hat er auch schon zahlreiche Interviews für Radio und Fernsehen gegeben.

Ganz Wien wird demenzfreundlich
Günter Maderna unterstützt auch die Initiative „Demenzfreundlicher Bezirk“. Als Bewohner des 1. Bezirk war es ihm ein persönliches Anliegen, dass die Initiative „demenzfreundliche Bezirke“ auch im ersten Bezirk Einzug findet und ist dort federführend verantwortlich und tätig.

Zusammengefasst: Ein Ehrenamtlicher, der sein unermüdliches Engagement, sein Handwerk und Können, seine Kontakte einbringt, verknüpft und verbindet und daraus Großartiges entsteht lässt.

Kontakt
Kontakt
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
Sabina Dirnberger
Mag. MBA Sabina Dirnberger-Meixner

Leitung Öffentlichkeitsarbeit

CS Rennweg
Oberzellergasse 1, 1030 Wien
01 / 717 53 - 3131 • 0664 5486424
sabina.dirnberger@cs.at

Pressetext (Word)
Pressetext (Word)
Nach oben scrollen